Schulsozialarbeit

An der Kopernikus Oberschule arbeiten die Schulsozialarbeiter/innen und Erzieher/innen eng mit den Lehrkräften des ihnen zugeordneten Jahrgangs zusammen. Sie unterstützen die SuS in ihrem schulischen Alltag, speziell beim Erreichen ihrer Ziele oder beim Bewältigen ihrer Problemsituationen. Sie wirken als Bindeglieder und Vermittler zwischen SuS, Eltern, Lehrern und außerschulischen Institutionen.

Mitarbeiter

  • Klaus Gschieß – Dipl. Sozialpädagoge, Medienpädagoge

Zuständigkeitsbereiche: Fehlzeitenkoordinierung eines Jahrgangs, Betreuung des Computerraums und der Teestube, Computerraum und Sozialarbeiter, offene und sozialpädagogische Gruppenarbeit im Spiel und Erholungsbereich, Schwerpunkt Musik und Medien, Kerngruppenarbeit

Gebäude B, Raum 028, Tel: 030/ 797 44 285


 Modul e.V. - https://www.modul-berlin.de/

Caro 

Caro Douglas – Erzieherin

Zuständigkeitsbereiche: Fehlzeitenkoordinierung eines  Jahrgangs, Betreuung des Spieleraums und der Teestube

Gebäude B, Raum 032, Tel: 030/ 797 44 269


Katharina 

Katharina Schmerge –B.Sc. Linguistik, Erzieherin

Zuständigkeitsbereiche: Fehlzeitenkoordinierung eines Jahrgangs, Betreuung der Teestube

Gebäude B, Raum 032, Tel: 030/ 797 44 269


Toni3 

Herr Braun – pädagogischer MA in der Schulsozialarbeit

Zuständigkeitsbereiche: Fehlzeitenkoordinierung eines  Jahrgangs, Betreuung des Spieleraums und der Teestube                                                                                                                                                 

Schwerpunkt: Sport                             

Gebäude B, Raum 038, Tel: 030/ 797 44 285


 

Frau Kuper - Praktikantin in der Schulsozialarbeit, BA

Gebäude B, Raum 038, Tel: 030/ 797 44 285


sophiaBufdi    me

Adelina und Patrik - Bundesfreiwilligendienst

Betreuung der Teestube und Einkauf für diese, AG Planung und Durchführung in der 7. Und 8. Klasse, Unterrichtshospitation und Planung, Aktionen im Rahmen der Schülerfirma, Begleitung der Wandertage

Gebäude B, Raum 038, Tel: 030/ 797 44 285


Beratungs- und Hilfsangebote

Neben der freizeitpädagogischen Arbeit hat die Beratungstätigkeit einen hohen Stellenwert. Eltern und Lehrkräfte werden u.a. bei Erziehungsfragen, schulischen Besonderheiten oder bei Fragen zum Übergang von der Schule in den Beruf oder in weiterführende Bildungsgänge beraten. Wir bieten bei Bedarf Unterstützung und Hilfe bei Gängen zu Ämtern, Einrichtungen und anderen Schulen an.

Zur Beratung gehören außerdem die Räume der Berufseinstiegsbegleitung (B 032) und des Mediationsprojekts (B 033).

 

Klischeefrei

SOR

logo qualitaetssiegel cmyk 22 26

die schulköche grundschulverpflegung berlin