Bild KOS 03 physik 03 BJSP2 fachbereich musik 07 Bild KOS 04

Termine  

   

Intern  

   

Den Förderverein unterstützen !  

   

Drohnen im Anflug – eine Lesung mit Ursula Poznanski

Am 14. September 2016 fand im Schlossparktheater Steglitz eine Lesung mit der Autorin Ursula Poznanski statt, die bereits den preisgekrönten Jugendroman „Erebos“ geschrieben hat. 94 Schülerinnen unserer Schule waren dabei.

Poznanski

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Für die meisten war dies wohl die erste Autorenlesung – entsprechend gespannt warteten sie auf den Beginn der Lesung. Eine Moderatorin stellte kurz das Werk und die Autorin vor. Dann betrat Ursula Poznanski, eine Frau mit langen roten Haaren, die Bühne, erklärte kurz mit ihrem Wiener Akzent, wer die Hauptfigur ist und was es mit dem Namen Elanus auf sich hat und begann vorzulesen. Der Roman erzählt aus der Perspektive von Jonas, einem hochbegabten Jungen, der auf ein Internat kommt und eine eigene Drohne konstruiert hat. Diese Drohne ist in der Lage, Menschen über ihre Handydaten zu orten, abzuhören und zu beobachten. Doch bald schon liefert ihm Elanus ihm Informationen, die besser nicht ans Licht gekommen wären. Es kommt zu einem Mord. Die Autorin las spannend vor – natürlich verriet sie nicht das Ende. Nun konnten alle ZuhörerInnen noch Fragen stellen. So konnte man erfahren, dass Frau Poznanski ca. zwei Bücher pro Jahr schreibt, um davon leben zu können. Sie hatte ihr Studium nicht beendet und erst nach längerer Suche das Schreiben für sich entdeckt. Zunächst hat sie als Journalistin gearbeitet. Neben Kinder- und Jugendbüchern schreibt sie auch Kriminalromane für Erwachsene. Mit einem begeisterten Applaus endete die Lesung nach gut einer Stunde. Wer wollte, konnte sich im Anschluss noch ein Exemplar von der Autorin persönlich signieren lassen. Für weitere Informationen kann die Seite www.elanus-buch.de besucht werden, wo man auch kostenlose Lese- und Hörproben erhält.

Buch Elanus